Programm Archiv

Weltkriegsrevue des Zimmertheaters Tübingen
Das Zimmertheater Tübingen setzt sich in der musikalischen Revue „Nicky und Willy oder Wie Rainer Maria Rilke an die Front kam“ auf Einladung der vhs…
mehr »

Lateinamerika pur

„Mano a mano“ präsentiert das richtige Konzert mit den passenden Liedern und den gewünschten Rhythmen für alle, die sich danach sehnen, irgendwo in…
mehr »

Das Zimmertheater Tübingen gastiert im Schlosskeller.

Er hasst Wagner, unterschlägt gerne mal aus Rache ein paar Noten, findet Dirigenten überflüssig und kämpft gegen den Feuchtigkeitsverlust und den…
mehr »
Foto von Sophie Keil

Das dokumentarische Theaterstück Die Asyl-Monologe erzählen von Menschen, die Grenzen überwunden, Verbündete gefunden, ein "Nein" nie als Antwort akzeptiert und unter aussichtslosen Bedingungen immer weiter gemacht haben.

Die Asyl-Monologe erzählen von Ali aus Togo, von Freunden liebevoll „Präsident“ genannt, Felleke aus Äthiopien, der erst willensstark…
mehr »

Sie erleben wieder eine heiße Mischung aus Blues, Soul, Boogie-Woogie und Rhythm `n` Blues, wie sie in einzigartiger Weise nur die Boogie Connection bieten kann.

Haben Sie schon Karten? Dieser Frühschoppen wird wie immer, wenn unsere heißgeliebte Band aus Freiburg kommt, ruckzuck ausverkauft sein. Sie erleben…
mehr »

Mit eigenen Arrangements und farbigen Improvisationen zelebriert das beschwingte Ensemble Klezmer als eine musikalische Geisteshaltung – mal solistisch, mal im Duett, manchmal überraschend und immer schlicht einmalig.

„Wer sie einmal gehört hat, wird ihre bittersüße Musik nicht vergessen, denn sie spielen direkt in die Herzen“ -  soweit das begeisterte Presseurteil.…
mehr »

Jubiläumsshow: 20 Jahre Tanzstudio Svenja Habiba in Nürtingen

Svenja Habiba hat auch Tanzfreundinnen zur Show geladen: Es tanzen an diesem Abend ihre Auftrittsgruppe Luleja, Ramona Jahoda aus Göppingen, Ulrike…
mehr »

Frl. Wommy Wonder serviert Kabarett, Travestie & Comedy

Seit 30 Jahren schon steht Frl. Wommy Wonder als Frau ihren Mann – und das in einem Genre, in dem andere nicht einen Sommer überstehen. Kein Zweifel,…
mehr »

Saxophonensemble mit neun Saxophonisten

Das Ensemble setzt sich zusammen aus „Veteranen“ des früheren Saxophonensembles der PH-Ludwigsburg sowie Mitgliedern des mittlerweile nicht mehr…
mehr »

Ines Martinez singt Lieder von Georg Kreisler

Befreiend und unbequem, schön und makaber – so klingen die Couplets von Georg Kreisler (1922-2011), dem „Taubenvergifter“, Dichter, Komponisten,…
mehr »

Auf Umwegen zurück in die Gegenwart. Eine Eigenproduktion des Theaterspielclubs der Musik- und Jugendkunstschule

Im Waschraum eines Internats passiert an einem Abend etwas Merkwürdiges. Beim Zähneputzen erhält ein Mädchen plötzlich eine SMS auf ihrem Handy, die…
mehr »

Auf Umwegen zurück in die Gegenwart. Eine Eigenproduktion des Theaterspielclubs der Musik- und Jugendkunstschule

Im Waschraum eines Internats passiert an einem Abend etwas Merkwürdiges. Beim Zähneputzen erhält ein Mädchen plötzlich eine SMS auf ihrem Handy, die…
mehr »

Jazz der zwanziger und dreißiger Jahre

Im Januar 1975 gründete sich in Dresden eine Band aus Leuten, die alle schon irgendwie musiziert hatten und nicht zuletzt durch das damals bereits…
mehr »

Kabarett mit Christine Prayon

Die Diplom-Animatöse ist keine gemeine Animatöse. Sie ist eine Animatöse mit Diplom. Und das gibt es selten. Sie ist sozusagen eine Künstlerin mit…
mehr »

Jetzt mit noch mehr Inhalt

Die „inklusive“ Theaterkooperation zwischen der Albert-Schäffle- und der Bodelschwinghschule legt noch einen drauf. Die Abenteuer der Zeitreisenden…
mehr »

Theaterfachklasse der Musik-und Jugendkunstschule Nürtingen zeigt seine Eigenproduktion

„Abgefahren“ sind in einem Bahnhof spielende Szenen, die der Zuschauer - wie im Vorbeigehen - beobachten kann. Ganz unterschiedliche Personen kommen…
mehr »

Theaterfachklasse der Musik-und Jugendkunstschule Nürtingen zeigt seine Eigenproduktion

„Abgefahren“ sind in einem Bahnhof spielende Szenen, die der Zuschauer - wie im Vorbeigehen - beobachten kann. Ganz unterschiedliche Personen kommen…
mehr »

Theaterfachklasse der Musik-und Jugendkunstschule Nürtingen zeigt seine Eigenproduktion

„Abgefahren“ sind in einem Bahnhof spielende Szenen, die der Zuschauer - wie im Vorbeigehen - beobachten kann. Ganz unterschiedliche Personen kommen…
mehr »

Auf dem Programm stehen schnelle und heitere, aber auch getragene und ernste Stücke für Celloensemble.

Stilistisch geht es wieder einmal quer durch die ganze Musikgeschichte. Der Kurs fand dieses Jahr in kleiner Besetzung in Singen statt. Genießen Sie…
mehr »

spielen bei der Nürtinger Musiknacht im Schlosskeller

Professionell und mit hörbar vollem Engagement bringen die routinierten Musiker den Sound der Fifties auf den Punkt. Durch die Spontaneität der Band…
mehr »